Willkommen auf der Internetseite der
Bundesstelle für Chemikalien,

die ein Teil der Bundesanstalt

für Arbeitsschutz und
Arbeitsmedizin ist.

Das Biozidmeldeportal eBIOMELD der
Bundesstelle für Chemikalien

ist der Anlaufpunkt für Firmen, die
ihre Biozidprodukte melden.

Die Fachwebsite erfüllt die
seit 2022 geltenden

neuen rechtlichen Regelungen

der
Biozidrechts-Durchführungsverordnung.

Die
Biozidrechts-Durchführungsverordnung

regelt das Meldeverfahren
für Biozid-Produkte,

die unter die Übergangsregelungen
für Altwirkstoffe fallen

und das Mitteilungsverfahren

über auf dem Markt
bereitgestellte Biozid-Produkte.

Für beide Verfahren

ist ausschließlich eine
elektronische Meldung

über diesen
Internetauftritt vorgesehen.

Um Zugang zu diesen elektronischen
Meldeformularen zu erhalten,

benötigen Sie ein Benutzerkonto,

das Sie im Anmeldebereich
anlegen können.

Über das Benutzerkonto ist
es Ihnen möglich,

die Daten für Ihr/e
Biozidprodukt/e einzugeben.

Im folgenden möchten wir Ihnen die
Funktionen und Struktur

dieser Internetseite erläutern.

Auf der Startseite stehen Ihnen
einleitende Informationen

zum Meldeverfahren für Biozidprodukte
unter den Übergangsregelungen

und zum Mitteilungsverfahren

über auf dem Markt bereitgestellte
Biozidprodukte zur Verfügung.

Die Felder „Weiter zur
Anmeldung“ und „Login“

führt Sie zum Login-Bereich.

Hier können Sie sich mit Ihren
Zugangsdaten anmelden

oder zur erstmaligen Nutzung des
eBiomeld registrieren.

Um sich zu registrieren bzw.
anzumelden,

klicken Sie auf den Button „Weiter
zur Anmeldung“ oder „Login“.

Über den ersten/ oberen Link „hier“,

der im Login-Bereich zur
Verfügung steht,

können Sie ein neues
Benutzerkonto erstellen.

Bitte tragen Sie in einem
ersten Schritt

die „Angaben zum
Inverkehrbringer / Melder“

und – sofern vorhanden – zum
„Bevollmächtigten“ ein.

Die E-Mail-Adresse, die Sie
ganz oben eintragen,

wird zugleich als
Benutzername verwendet.

Er kann nicht geändert werden.

Bitte bestätigen Sie vor
Abschluss der Registrierung,

die Informationen zum Datenschutz

und zur Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten

gelesen zu haben, und
stimmen Sie diesen zu.

Nach dem Absenden der Eingabe über
den Button „Registrieren“

wird Ihnen eine E-Mail an die
eingetragene Adresse zugesendet.

Bitte überprüfen Sie auch
Ihren Spam-Ordner.

Die E-Mail enthält einen Link,
dem Sie bitte folgen.

Sie werden aufgefordert ein Passwort
für Ihr Benutzerkonto zu vergeben.

Das Passwort muss aus mindestens
8 Zeichen bestehen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Über den zweiten/
unteren Link „hier“,

der im Login-Bereich zur
Verfügung steht,

können Sie den Zugriff auf Ihr
Benutzerkonto wiederherstellen.

Geben Sie den Benutzernamen
Ihres Benutzerkontos an

und bestätigen mit dem Feld
„Absenden“ die Aktion.

Nach erfolgter Bestätigung erhalten
Sie eine E-Mail mit einem Link.

Bitte überprüfen Sie auch
Ihren Spam-Ordner.

Bitte folgen Sie dem in der E-Mail
zur Verfügung gestellten Link.

Nun haben Sie die Möglichkeit
ein neues Passwort

für Ihr Benutzerkonto zu vergeben.

Das Passwort muss aus mindestens
8 Zeichen bestehen.

Über das Feld „Absenden“ können Sie
Ihre Eingabe bestätigen.

Haben Sie sich angemeldet stehen
Ihnen auf der Startseite

Informationen zum
Benutzerkonto zur Verfügung.

Im Bereich „Eigene Daten“ können Sie

nach Anwahl des Menüpunktes „ZUR
ÜBERSICHT EIGENE DATEN“

die „Angaben zum Inverkehrbringer/
Hersteller/ Importeur“

und zum Bevollmächtigen anpassen

sowie unter dem Menüpunkt
„Passwort ändern“

das Passwort des
Benutzerkontos ändern.

Über das Feld „Produkt melden“ haben
Sie die Möglichkeit,

den Meldeprozess für
ein Biozidprodukt

unter den
Übergangsregelungen zu beginnen.

Auf der Eingangsseite nach dem Login

finden Sie unten auf der Seite
einen Anwenderleitfaden,

der Sie durch den Meldevorgang führt.

Das Verlassen des Benutzerkontos ist
über das Feld „Logout“ möglich.

Wir hoffen, Ihnen die Funktionen
dieser Internetseite

gut vorgestellt zu haben und
würden uns freuen,

Sie öfter hier begrüßen zu können.